KEO Kindertagesstätte Eichenweg Overath
KEO Kindertagesstätte Eichenweg Overath
Melden hier Sie Ihr Kind bei KEO an!

Seit 1971 in Overath

Der Elternverein Overath e. V. wurde 1971 gegründet von Eltern, die für Ihre Kinder eine optimale und professionelle Betreuung verwirklichen wollten. Auch in den 70er Jahren waren Kindergartenplätze rar und so beschlossen die Initiatoren unseres Elternvereins zunächst eine Spielgruppe im evangelischen Gemeindezentrum anzubieten. Jedoch zeigte sich schon bald, dass dieses Angebot nicht auf Dauer den Bedürfnissen und Wünschen der Eltern entsprach – auch aufgrund von Berufstätigkeit. Ebenso wurde die Situation der Räumlichkeiten zunehmend schwieriger.

Die Betreuungszeiten am Vormittag wurden von 8 Uhr auf 12 Uhr erweitert. Dieses hatte zur Folge, dass immer mehr Eltern ihr Interesse an einem der mittlerweile sehr begehrten Kindergartenplätze zeigten. Was war zu tun? Ein eigener Kindergarten musste her! Dank einer breiten Beteiligung vieler Eltern, wurde das Projekt zielstrebig vorangetrieben und in eigener Verantwortung umgesetzt.

Die Architekten Heinrich Hachenberg und Eckehard Zielhofer gewannen die damalige Ausschreibung und so konnte im Sommer des Jahres 1977 mit den Bauarbeiten am Eichenweg begonnen werden. Auch schwierige Situationen wurden von den Initiatoren bewältigt. Denn wie sich bald zeigte, mußten u. a. Lösungen für die lehmigen Bodenverhältnisse gefunden werden. Demzufolge stiegen die Kosten. Sowohl die Stadt, als auch der eigens fürs Bauvorhaben gegründete Förderverein leisteten einen großzügigen Zuschuss. Der Förderverin wurde im Jahr 2003 aufgelöst.

Im Rahmen eines großen Einweihungsfestes konnten die Kinder am 2. Mai 1978 begeistert ihren neuen Kindergarten beziehen.

Heute ist die Entwicklung fortgeschritten: So spielen und lernen zwischen 40 und 45 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in KEO. Durch unterschiedliche Betreuungszeit-Modelle ermöglicht KEO den Eltern ihrer Berufstätigkeit nachzugehen und gleichzeitig die Kinder in guter Betreuung zu wissen.

Auch die zum Haus gehörige Spielgruppe „Die Eichenzwerge", die Ihre Behausung in den Räumlichkeiten des Kinder- und Jugendheim „Maria Schutz" findet, erfreut sich großer Beliebtheit. Sie bietet Kindern unter drei Jahren viel Abwechslung und die Möglichkeit im Spiel zu lernen, soziale Erfahrungen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen.

So sind es auch noch heute engagierte Eltern und Erzieher, die gemeinsam zukunftsweisende Perspektiven und Projekte entwickeln und umsetzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elternverein Overath e. V.