Melden hier Sie Ihr Kind bei KEO an!

Archiv

Zähne überall Zähne !!!

Ein Besuch beim Zahnarzt - naja eigentlich bei einem der hiesigen Kieferothopäden hier bei uns in Overath. Wir danken Frau Elke Zink, die uns jedes Jahr aufs neue ganz herzlich empfängt und unseren Vorschulkindern ganz viele Einblicke in die Welt der "Zähne" vermittelt.Wir kommen jedes Jahr gerne !!

Die dazugehörigen Fotos findet Ihr, liebe Eltern, von Euren Kindern, im geschützten Bereich, hier auf unserer Internetseite. Viel Spaß dabei.

Fünfzig Kinder lächeln Ihnen zu!

Spenden Sie zu Weihnachten?
Wir würden uns sehr über Ihre finanzielle Hilfe freuen!

Ihre Zuwendung ist eine Investition in die qualifizierte frühkindliche Bildung. Seit 45 Jahren ist unser Elternverein hier in Overath aktiv und hat vielen hundert Kindern gute Grundlagen für ihren Start in die Schule und ein autonomes Leben vermittelt. Unser KiTa-Gebäude braucht dringend ein neues Dach. Für dieses Projekt sammeln wir in diesem Jahr und hoffen auf Ihre Unterstützung. Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier.

Danke und auf Wiedersehen am 12. März 2016

Der KEO-Herbstbasar am 12. September war ein voller Erfolg. Ungefähr 500 Besucher kamen bei sonnigem Spätsommer-Wetter vorbei, kauften ein und stärkten sich mit  Kaffee und Kuchen oder einer Bratwurst. Knapp 3.000 Artikel wurden verkauft von denen die KiTa 25 % des Verkaufserlöses erhält. Das erwirtschaftete Geld wird in die dringend benötigte Dachsanierung investiert, die im nächsten Frühjahr ansteht.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, allen Verkäufern, allen fleißigen Helfern und Kuchenbäckern. Einen besonderen Dank an die Metzgerei des HIT-Marktes, die Backerei Klein im HIT-Markt, Blumen Weschenbach und Herrn Löffelsender.

Außerdem möchten wir uns bei zwei Familien entschuldigen: Wir haben dieses Mal nach dem Basar Kleiderspenden für die Flüchtlinge gesammelt. Das war innerhalb von unserem Team nicht ausreichend abgesprochen und die Spenden von zwei Familien wurden von uns abgewiesen. Das war falsch und es tut uns sehr leid. Leider konnten wir nicht nachvollziehen, wer diese Familien waren, so dass wir uns nicht persönlich für diesen Fehler entschuldigen konnten. Deshalb versuchen wir es nun auf diesem Weg und hoffen unsere Nachricht kommt bei ihnen an. Wo gearbeitet wird passieren leider auch Fehler.  Wir bitten um Entschuldigung und verstehen ihre Verärgerung.

Der nächste Basar findet am 12. März 2016 statt.

Danke und auf Wiedersehen am 12.03.2016

Wir danken allen für einen erfolgreichen Basar!

Wir danken allen Helfern, allen Verkäufern und allen Kunden und Besuchern für die Beteiligung an einem erfolgreichen Basar.
Bei strahlendem Sonnenschein kauften viele Eltern Sommerkleidung und Ostergeschenke für ihre Kinder. In der Cafeteria gab es frische Waffeln und leckeren selbstgebackenen Kuchen. Dank der Spende der Metzgerei vom Hit-Markt und Backerei Klein im Hit-Markt, konnten wir auch dieses Mal wieder gegrillte Bratwürstchen zu Gunsten von KEO verkaufen.

Der nächste Basar mit Herbst- und Winterware findet am Samstag, 12. September 2015 von 12 bis 15 Uhr statt.

2.000 Euro für KEO: Danke an alle!

Wir haben bei dem Internet-Voting der Kreissparkasse Köln 2.000,- Euro Preisgeld gewonnen. Wir danken herzlich allen, die uns mit Ihrer Stimme unterstützt haben. Wir freuen uns riesig, daß wir unser Projekt nun realisieren können. DANKE!

Danke an alle Helfer!

Im Mittelpunkt des jüngsten Arbeitseinsatzes stand die Erneuerung des Tragbalkens unserer Nestschaukel, sowie die Erneuerung zweier stark angegriffener Holz-Tragpfosten des Vordaches im Vorderen Hof. Weiter wurden umfangreiche Holzschutzmaßnahmen vorgenommen. Mit vereinten Kräften und handwerklichem Geschick haben wir es geschafft diese notwendigen Reparaturen in Eigenregie zu meistern und so beachtliche Kosten für unseren Elternverein einzusparen.

Künftige Projekte werden die Erneuerung der Kletterrampe vorderer Hof (05. Juli) und der Balkenwippe (16.August) sein. An zuletzt genanntem Termin werden wir außerdem die maroden Holzpflöcke der Hangbefestigung (unterhalb Winkefenster, bachseitig) durch L-Steine ersetzen und gleichzeitig die Fallhöhe reduzieren.

Wer bereit ist an einem der beiden Termine Unterstützung zu leisten, kann sich gerne bei mir melden. Jedoch werden für diese Arbeiten keine Zeiten im Rahmen der abzuleistenden Arbeitsstunden gutgeschrieben. Es kommt hier verstärkt auf unser Engagement an!
Ich freue mich auf eure Rückmeldung

Gruß, Jens Dreher

Die KEO-Runners beim Viertelmarathon

Am Sonntag, 22. Juni sind die KEO-Runners erfolgreich beim Vilkerather Viertlemarathon gestartet.
9 KEO-Bambini-Runners zwischen 3 und 6 Jahren absolvierten einen 500 Meter-Lauf und wurden im Ziel mit einem Pokal und einem Kuscheltier belohnt. Unser Team war das 2. Größte der Bambini-Klasse. Bei den Erwachsenen gingen 5 Läufer für KEO an den Start des Viertelmarathons (10,548 km) und waren speziell in der Overather Stadt-Meisterschaft erfolgreich. Sieger: Christian Mitzschke (0:41:23), 3. Platz Thorsten Wieres (0:46:49), 4. Platz Krisztian Horvath (0:49:32), 5. Platz Jens Dreher (0:59:35) und 5. Platz Kira Siebert (1:03:32). Wir gratulieren allen Teilnehmer!

Neue L -Steine: "Jungs, ihr seid spitze!"

Ein großes DANKESCHÖN an alle freiwilligen Helfer und fleißigen Hände, die sich am Samstag, den 23.08.2014 dem „L-Stein Projekt vorderer Hof“ so kurzfristig nach der Sommerpause angenommen haben. Ihr habt einen tollen Job gemacht. Ohne euch wäre das anschließende Grillen und Biertrinken nicht möglich gewesen! Die Bilder sprechen für sich. Danke auch an die Damen vom Elternrat, die sich unserem leiblichen Wohl verpflichtet fühlten.

Außerdem wurde das Dach neu eingedeckt, das Funktionsgebäude gestrichen, die Randbereiche entschlammt und die Wildschweinschäden auf der Wiese beseitigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Mit diesem Zusammenhalt kann man dem bestehenden Vereinsgefüge von KEO noch mehr Schwung geben und kommende Aufgaben gemeinsam erfolgreich bestreiten. Ihr habt noch Potenzial.

Jens Dreher für den Vorstand

Neulich auf der Baustelle:
Der träge Bauleiter zu seinen Leuten: „Seht ihr das Ungeziefer da hinten auf dem Gerüst?“
- Allgemeines Kopfschütteln –
„Sehr gut! Dann machen wir jetzt Feierabend – wegen schlechter Sicht“

Neue Seilrampe für die KEO-Kinder

Seit Anfang Juli erfreuen sich die KEO-Kinder an der neuen Seilrampe. Die alte Seilrampe war doch sehr in die Jahre gekommen und durch die  Witterungseinflüsse stark beschädigt, morsch und vor allen Dingen nicht mehr sicher.  Auch dieses Projekt konnten wir in Eigenleistung realisieren. Bei den notwendigen Erdarbeiten kamen 6 große Kinderschaufeln sowie ein Kinderbesen zum Vorschein . Sicher wurden diese bereits seit Jahren schmerzlich vermisst. Ein besonderer Dank gilt den drei Erbauern Niklas Habers, Christian Mitzschke und Jens Dreher, die sich diesem Projekt angenommen hatten.

Danke an Marc Daum für das Wettbewerbsvideo

Wir danken Marc Daum für den Schnitt und die Bearbeitung unseres Wettbewerbsvideos.

Tschüß und viel Spaß in der Schule!

17 Kinder verlassen KEO und gehen ab August zur Schule. Wir danken den Familien für die schöne gemeinsame Zeit und den Eltern für Ihr großes Engagement in unserem Elternverein. Das Abschiedsgeschenk - neue Riesenbausteine - war eine tolle Idee. Vielen Dank! Wir wünschen den Kindern einen guten Schulstart und Grundschuljahre, die genauso schön sind, wie die bei KEO.

Arbeitseinsatz vom 31. August 2013

Wir haben die Außenanlagen für das Sommerfest heraus geputzt!

Die Sandkästen sind mit neuem Sand und der Auslauf der Rutsche ist mit Rindenmulch aufgefüllt, Bäume, Sträucher und hohes Gras sind zurück geschnitten, das Unkraut ist gezupft. Wir haben entrümpelt und heraus geputzt. Es gab keine Arbeitsstunden als Gutschrift und trotzdem waren viele Helfer da. Vielen Dank an: Silke Büscher, Markus Fischer, Michael Franke, Reto Gantenbein und Kira Siebert, Grace Gavanski und Thorsten Wieres, Kirsi Hellendahl, Anne Klein, Olaf Laudenberg, Corinna Leihkauf, Christa Patra, Yvonne Porschke, Jasmin Schumacher, Nadine und Andreas Schlegel, Susanne Raz, Kristina und Andreas Tuchscherer und Ute Eschbach.

Ne neue Zung, un janz in brung

Der Juni ist´s gewesen,
der, fress mich doch den Besen,
und - Petrus sei geehrt -
uns einen neuen Zaun beschert.

Im Eingangsbereich und entlang des Bachlaufs von KEO wurde der alte und marode Holzzaun abgerissen und durch einen neuen ersetzt. Die Arbeiten dauerten einen ganzen Samstag an. Während das Projekt bei Regen begann, entwickelte sich das Wetter dann doch zu einem schönen Sommertag. Bei guter Laune wurde fleißig gesägt, gebohrt, geschraubt, geschippt, gehämmert, gesucht, gefunden, ge-entsorgt, gegessen, getrunken, gedacht und gelacht. Das westernähnliche Eingangsschild, welches über viele Jahre den Eingangsbereich mit prägte und seit längerer Zeit nicht mehr schön anzusehen war, wurde entfernt. Auch eine Weide, die in der Zaunflucht stand mußte kurzerhand dem Zaunbau weichen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Baumeister: Jörg Reimann, Michael Franke, Olaf Laudenberg, Christian Eschweiler, Mirko Siepmann und Stephan Zielhofer, die Ihre Arbeitskraft ohne Anrechnung von Arbeitsstunden zur Verfügung gestellt haben. Ein besonderer Dank gilt dem Entsorgungsbetrieb Tillmann für die Bereitstellung eines Containers zur Entsorgung der Holzabfälle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elternverein Overath e. V.